Was ist WebmasterCoffee?

22. November 2008

[click here for an English version]

WebmasterCoffee ist ein öffentlicher Online-Meta-Browser. Im Gegensatz zu einem Standard-Browser zeigt unsere Onsite-Analyse nicht die Inhalte der Seite an, sondern betrachtet deren Meta-Inhalte. WebmasterCoffee versucht dabei Antwort auf typische Fragen zu finden, wie etwa: mit welcher Applikation und welchen Scripten eine Seite erstellt wurde, welcher Style dargestellt wird oder welche Werbenetzwerke die Webseite benutzt.

Webmaster und Webmasterinnen nutzen unseren Dienst, um von gut gestalteten Webseiten den ein oder anderen Kniff zu lernen. Interessierte Laien nutzen unseren Dienst, um mehr über das Web zu erfahren, um über den Einsatz von Tracking-Mitteln informiert zu werden oder auch um vor Abzocker-Seiten unseriöser Anbieter gewarnt zu werden.

Access Policy

WebmasterCoffee ist kein Internetcrawler und keine Suchmaschine und sollte für Ihre Seiten niemals eine nennenswerte Last verursachen. Die Analysen von WebmasterCoffee basieren auf den Inhalten Ihrer Webseite und auf den Dialogdaten von der Kommunikation mit Ihrem Webserver. Die Analysen könnten also prinzipiell auch über die Quellcode-Ansicht eines Web-Browsers erfolgen. Wie ein Browser lädt unser Dienst eventuell auch die von der Seite angeforderten Ressourcen (Stylesheets, Scripts, Grafiken).

Unser System ist darauf ausgelegt, Ihre Systeme nicht zu belasten. Dafür verwenden wir zum einen zwischengespeicherte Daten (Datencaching), wenn die Benutzer nicht explizit ein Neuladen einer Seite veranlassen. Zum anderen stellen wir sicher, dass Folgezugriffe auf Ihre Domain erst nach einer bestimmten Zeitspanne möglich sind. Derzeit erlauben wir einen erneuten Zugriff auf eine Domain frühestens 20 Sekunden nach dem letzten Zugriff. Die Anzahl der von einer IP-Adresse abrufbaren Seiten ist vorerst ebenfalls kontingentiert.

Funktionsweise

Das Prinzip unserer Onsite-Analyse ist recht einfach. Auf Anfrage einer Benutzerin oder eines Benutzers lädt unser Dienst eine Webseite wie ein gewöhnlicher Internetbrowser. Dann kommt die Besonderheit. Die einfachen Inhalte durchlaufen unsere eigens konzipierte Analyse- und Fingerprintingstufe. Das Ergebnis dieser Bearbeitung wird dann angezeigt.

robots.txt

WebmasterCoffee hält sich an die “robots.txt”-Richtlinien für automatisierte Programme. Sie können unseren Dienst damit partiell oder gänzlich vom Zugriff auf ihre Webseiten ausschließen. Im folgenden ein Beispiel zum Verbot des Zugriff auf den Pfad “/privat” auf ihrem Webserver. Fügen Sie dafür in Ihrer Resource /robots.txt folgenden Eintrag ein:

User-agent: WebmasterCoffee
Disallow: /privat
Speichern
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google

Schlagworte: , ,

1 Kommentar zu „Was ist WebmasterCoffee?“

  1. S. Steinhuber sagt:

    Dieser Dienst ist klasse. Lob, Lob!

Kommentieren


Über WebmasterCoffee - Archiv - Impressum