OpenID: nur einmal einloggen

22. November 2008
OpenID ist ein ein offenes Single-Sign-On-Sytem (deutsch ungefähr: Nur-Einmal-Anmelden-System). Das Ziel solcher Systeme ist es, dass Sie sich nicht überall neu registrieren müssen. Es soll genug sein, dass Sie sich einmal bei einer beliebigen Seite mit OpenID-Unterstützung registrieren.

Die Benutzung von OpenID

  1. Stellen Sie sich vor, Sie surfen im Internet und loggen sich bei ihrem Lieblingsforum ein. Ihr Lieblingsforum unterstützt das OpenID-Verfahren.
  2. Zwischendurch surfen Sie auch woanders und finden auf einem Blog einen Artikel, zu dem Sie gerne einen Kommentar schreiben möchten. Das Blog fordert dafür leider eine Anmeldung und sie müssten sich eigentlich dort registrieren und eine E-Mail-Adresse angeben.
  3. Das Blog unterstützt aber ebenfalls das OpenID-Verfahren. Nun geben Sie einfach ihren OpenID-Accountnamen ein (zum Beispiel: ihrname.ihrlieblingsforum.de). Das Blog überprüft dann automatisch den OpenID-Dienst Ihres Lieblingsforums und bekommt mitgeteilt, dass Sie dort eingeloggt sind.
  4. Sie sind damit per OpenID authentifiziert und dürfen bei dem Blog einen Kommentar schreiben.

Weblinks

Literatur

Speichern
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google

Schlagworte: , , , ,

Kommentieren


Über WebmasterCoffee - Archiv - Impressum