Die Ineffizienz der “Linkpyramide”

30. November 2010

Was ist eigentlich eine Linkpyramide? Die bildliche Vorstellung ist eigentlich ganz einfach. Eine Webseite A an der Pyramidenspitze bekommt Links von mehreren Webseiten B1 bis Bn. Diese Webseiten bekommen wiederum Backlinks von mehreren Webseiten C11 bis Cnm. Das ganze könnte sich dann nach Belieben in weiteren Ebenen fortsetzen, aber das soll hier erstmal reichen. Wer sich so eine Pyramide vorstellt kommt leicht auf die Analogie zu Schneeballsystemen oder Strukturvertrieben: die höheren Ebenen bekommen immer Teile des Kuchens der tieferen Ebenen ab. Sollte dann nicht auch die Pyramidenspitze einer Linkpyramide einen großen Teil der Power der darunter liegenden Ebenen sammeln? Diesen Beitrag weiterlesen »

vBulletin

7. Juli 2010

Die Serversoftware vBulletin gehört zu der weltweit am stärksten verbreiteten Software für Internetforen. Ihre facettenreichen Funktionalitäten kann die Forensoftware besonders gut bei stark frequentierten Communities ausspielen.

Die Forensoftware steht dabei in zwei kostenpflichtigen Varianten zur Verfügung. Die größere Variante ist die “vBulletin Suite Lizenz”. Sie beinhaltet neben den Forenfunktionen auch CMS- und Blog-Funktionalitäten sowie Support per Forum, E-Mail und Support-Ticketsystem. Die günstigere Variante beschränkt die Funktionalitäten auf die Forenfunktionen und den Support auf den Support im öffentlichen Forum. Ein einjähriger Support per E-Mail und Ticket-System kann aber nachträglich erworben werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Facebook macht dumm, krank und süchtig?

27. März 2010

Wer über die Google-Startseite etwas sucht bekommt seit etwa einem Jahr während der Sucheingabe interessante Suchvorschläge präsentiert. Wie diese Vorschläge genau zustande kommen ist nicht ganz klar, es wird aber wohl einen Zusammenhang mit häufig gesuchten Begriffen oder Phrasen geben. Die User hätten demnach ein erstaunlich unterkühltes Verhältnis zu den großen Onlinediensten. Ob nun facebook, Twitter, StudiVZ oder auch Google selbst: alle bekommen ihr Ding weg. Im folgenden ein paar der Suchvorschläge von Google Suggest, angefangen mit Facebook:

Facebook macht dumm?

Bei den facebook-Suchen gehen die Abfragen offenbar in die Richtung von Suchtmitteln. Facebook macht dumm, süchtig und krank: das ist schon harter Stoff. Die Einsicht in die Krankheit gibt es aber auch: “Facebook macht nicht glücklich”.

Macht Facebook dumm oder süchtig?

Die Google-Suchvorschläge für 'facebook macht' lauten: facebook macht dumm, facebook macht süchtig, facebook macht krank, facebook macht Büro in Hamburg auf und schließlich: facebook macht nicht glücklich.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sky Map – Sternenhimmel automatisch erklärt

13. Mai 2009

Computerlogbuch der WebmasterCoffee Nummer 1, Sternzeit 1205,9, Commander Admin. Android-Geräte können jetzt automatisch den Sternenhimmel kartieren. Diesen Beitrag weiterlesen »

Google: einzeilige Sitelinks

17. April 2009

Und noch eine Neuerung bei Google, die bestimmt noch für Diskussion sorgen wird. Es gibt ab heute auch einzeilige Sitelinks, und zwar auch für Ergebnisse unterhalb des ersten Suchergebnisses. Sitelinks sind Links zu einer Webseite, die innerhalb der Suchergebnisliste zu einem bestimmten Ergebnis erscheinen. Bisher waren die Sitelinks mehrzeilig und nur für das erste Suchergebnis  verfügbar.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Google-Test: Suchergebnisse mit Sternen

11. April 2009

Eine demokratische Suche?

Google testet offenbar im ausgewählten Kreis eine neue Suchmaschinen-Funktion: die Bewertung der Suchresultate durch die Benutzerinnen und Benutzer. Allerdings geht der Test noch nicht so weit, dass die Bewertung durch die Google-BenutzerInnen erfolgt. Es geht vielmehr um die Darstellung der Bewertungen, die eine Webseite selbst anbietet.

Jojo von den Internetmarketing-News hat die News im Google Operating System Blog gefunden. Nach einem dort gezeigten Screenshot würden die Suchresultate wie folgt aussehen:

User rated SERPs - ein Google-Experiment

User rated SERPs - ein Google-Experiment

Diesen Beitrag weiterlesen »

Google beta: “Expandable Ads”

5. März 2009

“Layerwerbungen” von Google?

Google wagt sich in einem Betatest an ein neues Werbeformat heran: expandable ads (engl. für “erweiterbare Werbungen”). Die Idee: beim Klick auf diese Werbung öffnet sich ein kleines Fenster (“Layer”) mit einer vergrößerten bzw. detaillierteren Werbung.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Google SearchWiki

2. März 2009

Was bedeutet “Google SearchWiki”?

Das Google SearchWiki ist eine neue Google-Funktionalität zur persönlichen Anpassung der Google-Suchergebnisse. Sie ist bislang nur in den USA eingeführt. Um die Funktionen zu nutzen müssen sich die BenutzerInnen bei ihrem Google-Konto einloggen. Danach zeigen die Ergebnisseiten einer normalen Google-Suche kleine Werkzeuge zum Verändern der Reihenfolge oder zum Kommentieren an. Persönlich veränderte Einträge bekommen eine kleine Markierung, um sie von den Standard-Ergebnissen zu unterscheiden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Was ist ein Blog wert?

28. Februar 2009

Der Wert eines Blogs war im Januar dieses Jahres ein sehr präsentes Thema in den deutschen Blogs und Medien. Der Anlass war der Verkauf des beliebten basic thinking – Blogs von Robert Basic. Das wohl meistverlinkte Blog in Deutschland kam schließlich auf einen Verkaufserlös von knapp 47.000 Euro.

In diesem Themenumfeld wurde häufig diskutiert, wie sich ein Blog ausrichten sollte, um kommerziell erfolgreich zu sein. Als große Vorbilder lockten aus den USA die sog. Gadget-Blogs, also techniklastige Blogs, die sich technischen Neuheiten und Spielereien widmen (z.B. Tech Crunch). Von daher überrascht es, dass in einer kürzlich von Douglas A. McIntyre im 24/7-Wall-St-Blog veröffentlichten Schätzung die Medaillen nicht an die Technikblogs, sondern an die Klatsch- und Gesellschaftsblogs gehen. Weniger überraschend ist der geschätzte Wert der amerikanischen Blogs: er liegt für die Top 25 zwischen dem zweihundert- und dem dreitausendfachen des Basic-Thinking-Verkaufspreises.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Was ist “Linkbuilding”?

24. Februar 2009

Externe Suchmaschinenoptimierung

Linkbuilding (englisch für: Linkaufbau) ist ein Kernbegriff aus dem Bereich der externen Suchmaschinenoptimierung (kurz: offsite-SEO [1]). Kurz gesagt geht es beim Linkbuilding darum, Links von anderen Webseiten zu erhalten, um bessere Suchmaschinen-Ergebnis-Positionen (engl. SERPs) für die Webseite zu erreichen. Das offsite-SEO grenzt sich vom onsite-SEO ab. Beim onsite-SEO geht es darum, die Inhalte und die Struktur einer Webseite so zu gestalten, dass die Suchmaschinen sie optimal interpretieren und gute SERPs liefern können.

Diesen Beitrag weiterlesen »

 Seite 1 von 5  1  2  3  4  5 »

Über WebmasterCoffee - Archiv - Impressum